Arbeitsweise

Mein Ansatz

Als Beraterin arbeite ich nach tiefenpsychologischen und systemischen Ansätzen. Ebenso benutze ich Methoden aus der Gestalttherapie, Rollenspiele und Erlebnispädagogik.

Diskretion und Vertraulichkeit

Ich unterliege der Schweigepflicht nach § 203 StGB.
Alle Informationen werden diskret und streng vertraulich behandelt.

Geschäftsbedingungen

Die Beratungstermine werden im voraus vereinbart. Damit sind sie verbindlich. Wenn Sie nicht 48 Stunden vor unserem Termin absagen fallen 50% der Honorarkosten an. In Ausnahmefällen kann darauf verzichtet werden. Die Vereinbarung eines Beratungstermins gilt als Anerkennung der Geschäftsbedingungen.

Erstgespräch

Beim Erstgespräch lernen wir uns kennen und entscheiden ob wir den Weg zusammen gehen wollen. Zudem klären wir Dauer und Länge des Beratungsprozesses sowie weitere offene Fragen. Für Prävention von Schulklassen entfällt das Erstgespräch. In diesem Fall nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit mir auf.

Allgemeine Informationen

Die psychologische Beratung ist leider keine Kassenärztliche Leistung.
Sie können jedoch die Rechnungen als außergewöhnliche Belastung bei der Einkommensteuererklärung angeben.